Leinenpfoad „R“

Inv.Nr.209, Handgewebtes Leinen, Stickgarn, um 1890, L.84 cm   Das Leinenpfoad besteht aus 2 unterschiedlich gewebten Teilen: dem feingewebten Oberteil (mit rot eingestickter Initiale „R“ für Rosina) und dem grob gewebten, dickwandigen Unterteil. Auf nur einer Seite dient ein eingenähter, spitzer Keil zur Erweiterung des Rockes nach unten. Nach diesem Schema sind die kurzen Ärmel […]