Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eröffnung der Sonderausstellung „Georg Rendl – Lebensorte“

Mai 15 @ 11:00 - 17:00

Gedächtnisausstellung zum 50. Todestag des Dichters und Malers in St. Georgen

Die Würdigung des St. Georgener Ehrenbürgers (1951) Prof. Georg Rendl gibt Anlass seinen Lebensweg noch einmal Revue passieren zu lassen. Anhand seiner ortskundig angelegten Landschaftsbilder können Besucher in die stimmungsvollen Wahrnehmungen seiner Lebensstationen eintauchen und nachvollziehen, wo er lebte und künstlerisch wirkte.
Auf der musealen Spur der Bilderreise – von seinem Geburtsort Zell am See unterwegs nach Salzburg Itzling, Leopoldskron, über Scharfling, Bürmoos und Ellmau bis nach St. Georgen – wird auch Rendls Stimme zu Gehör gebracht.
Der Maler und Dichter Georg Rendl (1903 – 1972) lebte von 1938 bis zu seinem Tode in St. Georgen /Au. Sein Grab befindet sich am Friedhof der Dekanatskirche zum hl. Georg.
Georg Rendl hinterließ der Gemeinde St. Georgen ein beachtliches, künstlerisches Oeuvre. Die Exponate der Gedächtnisausstellung „Lebensorte“ stammen hauptsächlich aus diesem Vermächtnis.

Programm zur Eröffnung der Gedächtnisausstellung

Sonntag, 15. Mai 2022 um 11:00 Uhr im Sigl-Haus.

Eröffnung durch Dr. Josef Schöchl, Abgeordneter zum Salzburger Landtag

15:00 Uhr Führung durch dir Ausstellung mit Kuratorin Hiltrud Oman

Öffnungszeiten der Ausstellung:

Sonntag: 14:00 bis 17:00 Uhr 15. Mai bis 10. Juli und 11. September bis 26. Oktober 2022

 

Einladung G.Rendl_Sigl_Haus_2022

Details

Datum:
Mai 15
Zeit:
11:00 - 17:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Sigl.Haus
Siglhausweg 1
St. Georgen bei Salzburg, Salzburg 5113 Österreich
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Kulturverein Sigl.Haus St. Georgen