Steinzeugkrug

Inv.Nr. 11 (Krug links im Bild)

Mitte 19. Jh., Steinzeug, in Pfarrkirchen /Bayern von Hand hergestellt. H: 29 cm, ø 18 cm

 

Der hohe, birnenförmige Krug mit Henkel und Ausguss ist mit einer Salzglasur versehen. An der Oberseite des Henkels befindet sich ein kleines Loch, das der Befestigung des Deckels dienen sollte. Eine produktionsbedingte Delle ist in der Wandung nicht zu übersehen.

Text: Josef Erbschwendtner

  • Haushalt, Vorrat